Kopfbild

SPD Epfenbach

Nachrichten zum Thema Ortsverein

 

26.01.2020 in Ortsverein

Winterfeier des SPD Ortsvereins Epfenbach

 
v. l. Friedbert Ziegler, Hans-Jürgen Willim, Bernhard Müller, Fritz Klenk

SPD Ortsverein ehrt langjährige Mitglieder

Zur diesjährigen Winterfeier des Ortsvereins der SPD Epfenbach konnte der Vorsitzende, Fritz Klenk, zahlreiche Mitglieder begrüßen.
Der Vorsitzende unterstrich: Heute wollen wir uns für die geleistete Arbeit und Einsatz für den Ortsverein belohnen. Ehrungen, gemütliches Beisammensein und miteinander ins Gespräch kommen, ist die Devise des Abends.

Für 50, 35, und zehn Jahre hat der SPD-Ortsverein Epfenbach seine langjährigen Mitglieder geehrt.

Ein Mitglied, das für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt werden sollte, konnte krankheitshalber leider nicht kommen. Die Ehrung wird aber nachgeholt.

Der Vorsitzende, Fritz Klenk, bedankte sich bei allen für ihr Einsetzen für die Partei, für den Ortsverein und für ihre Kandidatur bei den Gemeinderatswahlen.

 

29.09.2019 in Ortsverein

Podiumsveranstaltung "Gute Rente jetzt und in Zukunft"

 

Auf Einladung der SPD Bundestagsfraktion, konnte der SPD Ortsverein Epfenbach mit der SPD in der Region zahlreiche Gäste im Carl-Ullmann-Haus begrüßen.

Mit Katja Mast, MdB, Andreas Schwarz, Vorsitzender der Deutschen Rentversicherung Baden-Württemberg und Silvan Siefert, Referent für Sozialpolitik beim VdK, sowie Lars Castellucci, unser Wahlkreisabegeordneter, hatten wir ein kompetentes Podium.

 

29.09.2019 in Ortsverein

Vortrag Katja Mast, MdB

 

Katja Mast, MdB, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Mitglied der Rentenkommision, die letztes Jahr ihre Arbeit aufgenommen hat, erklärt sehr anschaulich, wie unsere Rentenversicherung in Zukunft aufgestellt sein muss, damit wir alle eine auskömmliche Rente haben, aber die zukünftige Generation nicht überfordern.

 

29.09.2019 in Ortsverein

Diskussionsrunde in Kleingruppen

 

In der zweiten Runde gab es die Gelegenheit sich in Kleingruppen auszutauschen und Fragen zu stellen.

 

19.02.2020 13:48 Rolf Mützenich zu Grundrente
Die Grundrente soll pünktlich und wie geplant zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Fraktionschef Rolf Mützenich freut sich, dass sich unsere Beharrlichkeit gelohnt hat. „Die Beharrlichkeit der SPD hat sich gelohnt. Die Grundrente ist endlich auf dem Weg. Wer Jahrzehnte für niedrigen Lohn gearbeitet hat, verdient im Alter ein ordentliches Auskommen. Die Grundrente ist

19.02.2020 13:20 Högl/Fechner zu Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität
Hass und Hetze im Netz nehmen zu, gerade von Rechtsextremisten und oft gegen Frauen. Weil aus Worten oft Taten werden, werden wir mit dem Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität weitere wirksame Maßnahmen ergreifen. Wir unterstützen den Gesetzesentwurf von Justizministerin Christine Lam-brecht, der heute im Kabinett verabschiedet wurde, ausdrücklich. „Alle Statistiken zeigen, dass

19.02.2020 12:47 Katja Mast zu Grundrente
Die Grundrente kommt. Fraktionsvizin Katja Mast spricht von einem sozialpolitischen Meilenstein. „Die Große Koalition ist politisch voll handlungsfähig. Das zeigt der heutige Kabinettsbeschluss zur Grundrente. Sie wird dieses Land verändern. Die Grundrente sorgt bei denjenigen für höhere Renten, die sie sehr dringend brauchen. Menschen, die ein Leben voller Arbeit mit kleinen Löhnen gelebt haben. Alle

Ein Service von websozis.info