Kopfbild

SPD Epfenbach

SPD Kuchenverkauf am 28. Juni 2020

Aktuelles

v. l. Fritz Klenk 1. Vors., Jan Peter Röderer, Florentine Ackermann OV, Thomas Funk, Friedbert Ziegler, OV

SPD Kuchenverkauf für den Mehrgenerationen-Park

Wir waren gut gerüstet und das war auch gut so. Die 25 Kuchen, die unsere Mitglieder und unsere Unterstützerinnen für den Kuchenverkauf am letzten Sonntag gebacken hatten, fanden schnellen Absatz. Das Wetter hat ebenfalls mitgespielt, so dass wir bis zum Ende alles verkaufen konnten.

Unser Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis, Lars Castellucci, kam zu Besuch, sowie unser Kreisvorsitzender, Thomas Funk und der stellvertretende Kreisvorsitzende, Jan Peter Röderer.

Die Gesprächsangebote wurden rege angenommen und so konnte manches Anliegen an die Politiker herangebracht werden.

Stattliche 450 € haben wir erlöst. Sie wurden bereits der Gemeindekasse übergeben. Das Geld kommt dem Budget für Baumaterial für den geplanten Unterstand am Mehrgenerationen-Park zugute. Gebaut und geplant wird der Pavillon von zwei Ehrenamtlichen aus Epfenbach.

Wir sagen „Herzlichen Dank“ allen Helferinnen und Helfern für das gute Gelingen des Kuchenverkaufs, sowie allen Kuchenbäckerinnen für Ihren leckeren Kuchen.

 
 

20.09.2020 16:31 Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie
Heute ist Welt-Alzheimertag. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas hält es für ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche die Umsetzung der Nationalen Demenstrategie beginnt. „Es ist ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche der Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie fällt. Damit sollen 162 konkrete Maßnahmen umgesetzt werden, um das Leben für die Demenzkranken lebenswerter zu gestalten.

20.09.2020 16:29 Rassismus-Studie wäre im Sinne der Polizist*innen
SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese kann nicht nachvollziehen, dass der Innenminister eine Rassismus-Studie bei der Polizei ablehnt. Sie wäre im Sinn der Polizist*innen, die auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. „Dass sich Horst Seehofer trotz der Aufdeckungen bei der Polizei in Mülheim weiterhin stur gegen eine unabhängige Studie stellt, ist falsch und nicht nachvollziehbar. Eine Studie, die

17.09.2020 15:49 Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

Ein Service von websozis.info