Kopfbild

SPD Epfenbach

Jahreshauptversammlung SPD Ortsverein Epfenbach

Ortsverein

Neue Vorstandschaft mit Thomas Funk, Kreisvorsitzender

Der SPD Ortsverein hat eine neue Vorstandschaft gewählt.

Seit nunmehr acht Jahren ist Fritz Klenk der 1. Vorsitzende des SPD Ortsvereins Epfenbach und wird auch die nächsten zwei Jahre den Vorsitz übernehmen. Friedbert Ziegler wurde als 2. Vorsitzender erneut in die Vorstandschaft gewählt, sowie der Kassier Hans-Jürgen Willim und für die Schriftführung Beate Metzler-Klenk. Als Beisitzer wirken Kirsten Ackermann, Jochen Ackermann, Olaf Ernst und Gernot Rüd. Christa Braun und Sandra Kirsch übernehmen weiterhin die Kassenprüfung. Gernot Rüd und Rainer Sens werden den Ortsverein als Delegierte vertreten.

 

Der Rechenschaftsbericht aus dem Ortsverein durch Beate Metzler-Klenk konnte sich sehen lassen. Zahlreiche Aktivitäten des Ortsvereins zeigen eine hohe Bereitschaft an ehrenamtlichen Engagement in der Epfenbacher SPD Familie. Das SPD Brunnenfest gehört zum Veranstaltungskalender der Epfenbacher Gemeinde, sowie ein Angebot an die Kinder beim Ferienprogramm des Dorfes. Die Organisation des Adventskalenders und die Betreuung des „Offenen Bücherregal“ machen sehr viel Freude. Die „SPD in der Region“ hat sich etabliert und kann sehr viele erfolgreiche Veranstaltungen vorweisen, weshalb auch der SPD Kreisvorstand die Ortsvereine mit dem 1. Preis für die besonders gelungene Kooperation ausgelobt hat, worüber sich die Epfenbacher mit den umliegenden Ortsvereinen sehr freuen.

Der Bericht aus dem Gemeinderat von Friedbert Ziegler, dem Fraktionsvorsitzenden, befasste sich hauptsächlich mit der Rathaus-Sanierung und dem Anbau. Er bescheinigte der Fraktion eine gute und konstruktive Zusammenarbeit. Ebenfalls war die Park- und Verkehrssituation in Epfenbach Thema in seinen Ausführungen, sowie der Ausbau des „Schnellen Internets“ im Ort. Außerdem sprach er die Themenschwerpunkte der nächsten Haushaltsberatungen an. Mitten im Gange sind die Gespräche mit Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl im nächsten Jahr.

Thomas Funk, der SPD Kreisvorsitzende bescheinigte eine gute Arbeit und lobte den SPD Ortsverein für sein Wirken in Epfenbach. Er wünschte den Mitgliedern ein weiterhin erfolgreiches Arbeiten für die Gemeinde.

 
 

19.03.2019 20:09 Wir brauchen flächendeckende und leistungsfähige Mobilfunknetze
Die SPD-Bundestagsfraktion schlägt ein Bundesförderprogramm Mobilfunk vor, um die Regionen zu versorgen, in denen sich Investitionen für Telekommunikationsunternehmen finanziell nicht rentieren. Dort, wo der Marktausbau versagt, muss der Staat eingreifen und für die Infrastruktur Sorge tragen. Nur so können die sogenannten weißen Flecken geschlossen werden. „Noch immer gibt es zahlreiche Funklöcher in Deutschland. Ursächlich hierfür

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

15.03.2019 07:31 AG Selbst Aktiv begrüßt die Einigung der Regierungskoalition zum Wahlrecht für Menschen mit Behinderungen
Anlässlich der Einigung der Koalition erklärt der Vorsitzende von Selbst Aktiv Karl Finke: Das Bundesverfassungsgericht hatte mit seinem Urteil vom 29. Januar 2019 die Aufrechterhaltung von Wahlrechtsausschlüssen für Menschen, die unter Vollbetreuung aller Angelegenheiten stehen, für verfassungswidrig erklärt. Dies gilt auch für Straftäter, die wegen Schuldunfähigkeit in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus untergebracht sind. Die Karlsruher

Ein Service von websozis.info