Kopfbild

SPD Epfenbach

Gebührenfreie Kindergärten

Ankündigungen

Gebührenfreiheit in Kitas

Andreas Stoch, Vorsitzender der SPD Baden-Württemberg kommt nach Epfenbach

Der Epfenbacher SPD Ortsverein und das Team der Lobbacher Gespräche laden zur Podiumsdiskussion mit dem SPD Landesvorsitzenden und SPD Fraktionsvorsitzenden Andreas Stoch am Montag, den 13. Mai um 19 Uhr nach Epfenbach ins Carl-Ullmann-Haus ein. Thomas Funk, der SPD Kreisvorsitzende wird den Abend moderieren.

Schon lange setzt sich der SPD Ortsverein für eine Entlastung der Familien bei den Gebühren für die Kindergarten-Betreuung ein. Deshalb steht an diesem Abend die Forderung auf Gebührenfreiheit in Baden-Württemberg im Mittelpunkt.

Stoch wird über das Ziel der SPD in Baden-Württemberg, eine spürbare Entlastung von Familien, unabhängig, wie das Volksbegehren vor dem Verfassungsgerichtshof rechtlich bewertet wird, referieren.

Zur Zeit ist die Landes SPD dabei, ein breites gesellschaftliches Bündnis im Land mit Gewerkschaften, Verbänden und Organisationen für die Gebührenfreiheit zu schmieden.

Weiter diskutieren wir über die Qualitätsentwicklung in den Kitas und die Schaffung von Betreuungsplätzen.

Herzliche Einladung. Ein kleiner Imbiss ist bereit gestellt.
 

 
 

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

Ein Service von websozis.info