Kopfbild

SPD Epfenbach

Besuch der Märchenfee im Feenland - Ferienprogramm

Ortsverein

Das Epfenbacher Feenland zu besuchen ist gar nicht so einfach. Dennoch: Die Ferienprogramm-Kinder des SPD Ortsvereins Epfenbach machten sich mit der Märchenfee auf die Suche und fanden den Wald im Feenland. Da der Wald für einige Kinder doch etwas unheimlich war, wurde er mit dem Zauberstab mit einem Bann belegt, dass auch wirklich kein Kind zu Schaden kam.

Dazu wurde auch der mitgebrachte Feenstaub eingesetzt. Schließlich wohnt in diesem Zauberwald auch der kleine Kobold. Dessen Unterschlupf wurde auch gefunden, aber er muss wohl schnell davon geeilt sein. Zu sehen waren nur noch seine Nüsse, die er verloren hatte.

Nicht weit davon ist das Zuhause der Märchenfee. Hier war der Platz, um die Geschichten und Märchen aus alten Zeiten zu hören. Nebenbei musste immer wieder auf den Niffler der Märchenfee aufgepasst werden, der nur Dummheiten im Kopf hat. Auch die Glühwürmchen in der magischen Tasche wollten immer wieder nach draußen.

Doch bald war der Hunger groß und so war man froh, dass in der Hexenküche schon die Hexensuppe brodelte.

Einen schönen und entspannten Ferientag haben wir mit den Kindern verbracht. Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern für das gute Gelingen.

 
 

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

Ein Service von websozis.info