Kopfbild

SPD Epfenbach

Epfenbacher Adventskalender

Ortsverein

Lars Castellucci und Jan-Peter Röderer bei der Eröffnung des Adventsfensters

Der Epfenbacher Adventskalender ist fertig und alle Termine sind belegt.

Gerade in diesem Jahr ist es dem Ortsverein wichtig, den Menschen ein Angebot zu machen, um dem Alltag zu entfliehen. Einige Familien lassen sich sogar schon anfangs des Jahres einen Termin reservieren. Es kamen aber auch gleich nach dem Sommer die ersten Anrufe, um sich einen Tag sichern zu lassen.

Einige „Neue“ sind auch dabei, was Beate Metzler-Klenk, die die Termine koordiniert, sehr freut. Sie organisiert diese Aktion schon seit 2007. Neben den zwölf Familien, machen dieses Jahr wieder einige Vereine mit, die sich zum Abschluss dieses Jahres noch einmal präsentieren möchten. Auch die Ev. Kirchengemeinde und die Merian-Schule, sowie die Fußpflegepraxis und das Beauty-Lounge-Nagelstudio sind mit dabei.

Wenn es auch dieses Jahr keine großen Eröffnungsfeiern geben kann, so sind doch alle dazu eingeladen, sich an den weihnachtlich geschmückten Fenstern bei einem abendlichen Rundgang durch das Dorf zu erfreuen und die Zeit draußen zu genießen.

Das erste Fenster wird dieses Jahr vom Epfenbacher Jugend-Rot-Kreuz in der Eschelbronner Straße eröffnet. Den Abschluss macht, wie immer, der Epfenbacher Heimatverein. Der SPD-Ortsverein Epfenbach wird am 04. Dezember seinen Schaukasten beleuchten.

Die Fenster sind bis zum 6. Januar geöffnet und leuchten von 17 Uhr bis ca. 23 Uhr.

Unser Wahlkreisabgeordneter, Lars Castellucci, war mit Jan-Peter Röderer, unser Kandidat für die Landtagswahlen,  bei der Eröffnung des Adventsfensters des SPD Ortsvereins Epfenbach am 04. Dezember mit dabei.

 
 

23.05.2024 18:00 Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern
Das Bundeskabinett hat am 22.05.2024 den von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vorgelegten Gesetzentwurf zur Reform der ambulanten Gesundheitsversorgung beschlossen. Damit soll der strukturelle Notstand von Hausarztpraxen insbesondere in ländlichen Regionen abgefedert werden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Die gesundheitliche Versorgung der Patientinnen und Patienten muss dringend gestärkt werden. Schon heute haben Menschen Probleme einen Termin beim… Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern weiterlesen

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

Ein Service von websozis.info