Kopfbild

SPD Epfenbach

Epfenbacher Adventskalender

Ortsverein

Ein gutes und gesundes Jahr 2018

wünscht der SPD-Ortsverein Epfenbach

2007 – 2017 Epfenbacher Adventskalender

2017 - Die Fenster sind nun wieder geschlossen.

Besinnlich oder laut, groß oder klein, nachdenklich oder Party – aber immer mit viel Begegnung und Gespräch, so wurde in Epfenbach die Vorweihnachtszeit erlebt.

Herzlichen Dank allen, die an der Adventsfenster-Aktion mitgemacht haben und die Epfenbach jeden Tag etwas mehr auf Weihnachten eingestimmt haben.

Herzlichen Dank, den Familien und Vereinen, den Geschäften, den diesjährigen Konfirmandinnen und Konfirmanden und den Schülerinnen und Schülern der Merian- Schule , die jeden Tag im Advent einen Stern vom Himmel geholt haben. Etwas Besonderes hat sich der Männerkreis der Ev. Kirchengemeinde mit der Krippe und dem liebenswerten Esel mit den putzigen Schafen im Stall ausgedacht. Somit ging auch ein lang gehegter Wunsch unseres Vorsitzenden Fritz Klenk in Erfüllung, der vor zehn Jahren den Epfenbacher Adventskalender initiiert hat. Vom 23. Dezember bis zum 06. Januar haben sich jeden Tag Groß und Klein einladen lassen, für eine Stunde inne zu halten und sich am Wunder von Weihnachten mit anderen zu freuen, gemeinsam zu singen und eine Geschichte zu hören. Miteinander zu reden und sich bei einer heißen Kartoffel die Hände zu wärmen und sich zu stärken. Viele Geschichten und die besondere Atmosphäre werden noch lange in uns allen nachklingen.

Der SPD Ortsverein Epfenbach freut sich schon auf die Adventsfenster in diesem Jahr.

 
 

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

Ein Service von websozis.info