Kopfbild

SPD Epfenbach

Winterfeier des SPD Ortsvereins Epfenbach

Ortsverein

v. l. Friedbert Ziegler, Hans-Jürgen Willim, Bernhard Müller, Fritz Klenk

SPD Ortsverein ehrt langjährige Mitglieder

Zur diesjährigen Winterfeier des Ortsvereins der SPD Epfenbach konnte der Vorsitzende, Fritz Klenk, zahlreiche Mitglieder begrüßen.
Der Vorsitzende unterstrich: Heute wollen wir uns für die geleistete Arbeit und Einsatz für den Ortsverein belohnen. Ehrungen, gemütliches Beisammensein und miteinander ins Gespräch kommen, ist die Devise des Abends.

Für 50, 35, und zehn Jahre hat der SPD-Ortsverein Epfenbach seine langjährigen Mitglieder geehrt.

Ein Mitglied, das für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt werden sollte, konnte krankheitshalber leider nicht kommen. Die Ehrung wird aber nachgeholt.

Der Vorsitzende, Fritz Klenk, bedankte sich bei allen für ihr Einsetzen für die Partei, für den Ortsverein und für ihre Kandidatur bei den Gemeinderatswahlen.

Seit 50 Jahren ist Hans-Jürgen Willim nun Mitglied bei der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Seit 16 Jahren hat er das Amt des Kassier inne, worüber die Mitglieder des Ortsvereins sehr dankbar sind. Das Organisations-Team für die Veranstaltungen und Feste kann sich bei Hans-Jürgen Willim auf seine langjährige Erfahrung stützen.

Für eine 35-jährige Mitgliedschaft wurde Bernhard Müller geehrt, der sich im Debatten-Camp und bei der Umfrage besonders hervortat. Ihm gilt auch ein besonderer Dank für seine Ideen und konstruktiven Beiträge bei der Gemeinderatskandidatur.

Friedbert Ziegler, stellvertretender Bürgermeister, Gemeinderat und 2. Vorsitzender wurde für zehn Jahre Mitgliedschaft geehrt. Gleich nach der Wahl zum Gemeinderat 2009 trat er in die Sozialdemokratische Partei Deutschlands ein und ist seit her Stimmenkönig der SPD-Liste. Verortet im Dorf ist er nah an den Menschen dran, das wird von den Wählerinnen und Wählern honoriert.

Alle Geehrten erhielten einen Blumengruß und ihre Urkunde mit Anstecknadel.

 
 

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

Ein Service von websozis.info