Kopfbild

SPD Epfenbach

Herzlich willkommen ...

... auf den Seiten der SPD Epfenbach!

Wir bieten Ihnen hier einen Überblick über unsere Arbeit im Epfenbacher SPD-Ortsverein, sowie der SPD-Fraktion im Gemeinderat.

 

 
 

12.06.2024 in Topartikel Ortsverein

Herzlichen Dank liebe Wählerinnen und Wähler!

 
v. l. Friedbert Ziegler, Jan Willfahrt, Rita Mendes Rodrigues

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Vertrauen, das Sie uns am vergangenen Sonntag bei der Gemeinderatswahl 2024 geschenkt haben.

Die SPD-Liste hat 325 Stimmen mehr als 2019.

Der SPD Ortsverein Epfenbach gratuliert den neu gewählten Gemeinderäten.

Friedbert Ziegler

Jan Willfahrt und

Rita Mendes Rodrigues

 

 

31.05.2024 in Ortsverein

Gemeinsam anpacken für unser Epfenbach

 

Liebe Epfenbacherinnen und Epfenbacher!

Am 9. Juni wählen Sie Ihre Vertreterinnen und Vertreter im Epfenbacher Gemeinderat.

Unser Dorf entwickelt sich, hierzu haben SPD Gemeinderatsmitglieder maßgeblich dazu beigetragen. Diesen Kurs wollen wir mit Ihrer Unterstützung fortsetzen. Wir möchten für unser Dorf anpacken und Epfenbach für Alle lebens- und liebenswert gestalten.

Auf unserer Liste finden Sie deshalb Frauen und Männer aller Altersgruppen, in unterschiedlichen Berufen und ehrenamtlicher Verantwortung, die sich durch Tatkraft, Vielseitigkeit und Sachbezogenheit auszeichnen.

Mit Friedbert Ziegler, Jan Willfahrt und Joachim Ackermann stehen erfahrene Gemeinderäte zur Wahl. Daneben werben Ana Rita Mendes Rodrigues, Ramona Hass, Angela Maa, Klaus Kittinger, Kirsten Ackermann, Friedrich Klenk, Manfred Trautmann und Michael Maa um Ihre Stimmen für die Liste der SPD Epfenbach

Bitte schenken Sie uns Ihr Vertrauen und wählen am 09. Juni mit Ihren 12 Stimmen die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD. Vielen Dank!

 

31.05.2024 in Ortsverein

Gemeinsam anpacken für unser Epfenbach

 

Wir stellen unsere Schwerpunkt vor: Handel, Gewerbe und Dienstleistungen

Gute Rahmenbedingungen sind die Basis für Gewerbetreibende – dies gilt für die bereits in Epfenbach aktiven ebenso wie für potenziell neu ansiedelnde Gewerbetreibende – Stichwort: attraktive Standortfaktoren.

Dazu gehören im weitesten Sinne auch die Aufrechterhaltung und gegebenenfalls Erweiterung der Nahversorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs, die medizinische Betreuung durch Ärzte und Apotheken und auch das gastronomische Angebot in unserer Gemeinde.

Insbesondere die Gastronomie als Ort der Begegnung, des geselligen Beisammenseins und für Feierlichkeiten hat Epfenbach eine lange Historie uns sollte wiederbelebt werden.

Das ist der SPD wichtig.

 

31.05.2024 in Ortsverein

Gemeinsam anpacken für unser Epfenbach

 

Wir stellen unsere Schwerpunkte vor:

Gemeindeentwicklung und Zukunft

Wie wollen wir in 10 oder 20 Jahren leben?

Wo steht Epfenbach im Jahr 2040?

Woran muss gearbeitet werden, damit Epfenbach eine Gemeinde mit hoher Lebensqualität bleibt?

Wo bieten sich Möglichkeiten, neue Entwicklungen anzustoßen und in die Tat umzusetzen?

Zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern soll ein Gemeinde-Entwicklungskonzept entstehen, damit Epfenbach auch in Zukunft für ALLE lebenswert bleibt.

Generationenübergreifende Projekte wie Nachbarschaftshilfe sind uns dabei wichtig.

Weiter muss das Straßensanierungskonzept konsequent umgesetzt werden. Ebenso die Nachverdichtung innerorts, damit neuer Wohnraum geschaffen wird und der Ortskern attraktiv bleibt.

Dafür steht die SPD.

 

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

Ein Service von websozis.info