Kopfbild

SPD Epfenbach

Epfenbacher Adventskalender

Ankündigungen

Epfenbacher Adventskalender

Der Adventskalender in Epfenbach soll auch dieses Jahr wieder stattfinden. Wir freuen uns auf Ihre Meldungen. Diese Termine sind noch frei:

20.12., 21.12., 22.12., und der 23.12.

Der SPD Ortsverein organisiert bereits seit 2007 den Epfenbacher Adventskalender.

Jeden Tag öffnet in Epfenbach ein anderes Fenster. Manche laden zu einem kleinen Umtrunk ein, andere lassen einfach das festlich geschmückte Fenster wirken. Jeder wie er mag. Alles ist richtig – alles ist gut.

Dem SPD Ortsverein ist es wichtig, wenn viele mitmachen, damit wir auch in diesem Jahr wieder jeden Tag ein Adventsfenster eröffnet werden kann. Jetzt, in der Corona-Zeit, ist es schön, ein Ziel für einen Abendspaziergang zu haben. Viele gehen abends die Fenster ab und freuen sich daran.

Falls Sie aus Ihrer Fenster-Eröffnung ein kleines Fest machen wollen, denken Sie bitte an die Abstandsregeln.

Wer hat Lust und Freude, ab dem 01. Dezember bis zum 06. Januar ein Fenster seines Hauses weihnachtlich zu schmücken?

Jeden Abend um 18.00 Uhr manchmal auch schon um 17.00 Uhr wird in der Adventszeit ein neues Türchen, ein neues Fenster eröffnet. Dieses ist dann ab dem nächsten Tag bis zum 06. Januar von 17.00 Uhr bis ca. 23.00 Uhr beleuchtet.

Haben Sie Fragen oder wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an, wir freuen uns. Telefon-Nr. 07263/5599 bei Fritz Klenk und Beate Metzler-Klenk

 
 

26.11.2020 11:22 Regine-Hildebrandt-Preis 2020 geht an zwei Vereine in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern
Der diesjährige Regine-Hildebrandt-Preis 2020 der SPD geht an den Verein „Fulda stellt sich quer“ (Hessen) sowie den Förderverein „Miniaturstadt Bützow“ (Mecklenburg-Vorpommern). Der Preis ist insgesamt mit 10.000 Euro dotiert.Manuela Schwesig, Schirmherrin des Regine-Hildebrandt-Preises: „Mit dem Preis wollen wir diejenigen für ihr zivilgesellschaftliches Engagement auszeichnen, die sich oft an der breiten Öffentlichkeit vorbei für unsere Werte

25.11.2020 11:26 Gewalt an Frauen – „Das Thema geht uns alle an“
Anlässlich des diesjährigen Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November hissen die SPD-Vorsitzende Saskia Esken und SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil heute vor dem Willy-Brandt-Haus eine symbolische Fahne für die Opfer. Gemeinsam mit der Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Maria Noichl erklären sie: Saskia Esken:„Frauen haben das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben frei von Manipulation und frei von Gewalt.

24.11.2020 17:51 Wahlvorschlag zur Bundestagsvizepräsidentin
SPD-Fraktion schlägt Dagmar Ziegler als Bundestagsvizepräsidentin vor Der Pressesprecher der SPD-Bundestagsfraktion Ali von Wangenheim teilt mit: „Dagmar Ziegler ist heute von der SPD-Bundestagsfraktion für die Wahl zur Bundestagsvizepräsidentin vorgeschlagen worden. Dagmar Ziegler wurde im zweiten Wahlgang ohne Gegenstimme gewählt.“

Ein Service von websozis.info