Kopfbild

SPD Epfenbach

Herzlich willkommen ...

... auf den Seiten der SPD Epfenbach!

Wir bieten Ihnen hier einen Überblick über unsere Arbeit im Epfenbacher SPD-Ortsverein, sowie der SPD-Fraktion im Gemeinderat.

 

 
 

01.02.2016 in Topartikel Ortsverein

50 Jahre SPD Ortsverein Epfenbach

 

Innenminister Reinhold Gall und Thomas Funk, MdL, feierten mit dem Epfenbacher SPD Ortsverein

Ein großes Fest sollte die 50 jährige Jubiläumsfeier werden. So führte Friedbert Ziegler gekonnt nach der Begrüßung durch Jochen Ackermann durch das Programm. Der Epfenbacher Musikverein umrahmte den Jubiläumsabend musikalisch.

Beate Metzler-Klenk zeigte in ihrer Präsentation die Stationen der letzten zehn Jahre. Vieles wurde vom Ortsverein auf die Beine gestellt und so konnte eine breite Auswahl der Aktionen wie der Epfenbacher Adventskalender oder das Öffentliche Bücherregal, das Brunnenfest und die vielen gemeinsamen Veranstaltungen mit den Nachbarortsvereinen gezeigt werden.

Thomas Funk beglückwünschte in seinem Grußwort die Mitglieder für ihr Jubiläum.

 

 

 

 

01.02.2016 in Ortsverein

50 Jahre SPD Ortsverein Epfenbach

 

Hier ein Bild mit unseren Ehrengästen:

Innenminister Reinhold Gall, SPD, SPD Landtagsabgeordnete Thomas Funk, Helmut Göschel, Rolf Geinert und unser Ehrenmitglied Jürgen Seel

 

01.02.2016 in Allgemein

Gemeinschaftsschule in Epfenbach genehmigt!

 

MdL Thomas Funk: Gemeinschaftsschule ist für Epfenbach eine Chance!


Die beharrliche Arbeit vor und hinter den Kulissen hat sich gelohnt. Landtagsabgeordneter Thomas Funk (SPD) ist sehr froh, dass das Kultusministerium den gemeinsamen Antrag von Epfenbach und Helmstadt-Bargen auf Gemeinschaftsschule nun positiv entschieden hat. Damit verfügt die nähere Region neben Bammental, Meckesheim und Sinsheim nun über einen vierten Standort.

Was lange währt, wird endlich gut!“, freut sich der Sinsheimer Parlamentarier mit den Gemeinden, aus deren bisherigen Werkrealschulen sich nun schrittweise eine Gemeinschaftsschule entwickeln kann. Nach den Sommerferien wird der Unterricht in der fünften Klasse an der Epfenbacher Merianschule starten. Drei Jahre später steigt die Grafeneckschule dann nach der siebten Klasse ein. In den Kommunen wurde die Entscheidung mit Freude und Erleichterung aufgenommen, denn sinkende Schülerzahlen drohten die Schulstandorte mittelfristig zu gefährden. Mit einer Zusammenlegung und dem neuen Unterrichtsangebot besteht nun aber die berechtigte Hoffnung, dem entgegen zu wirken.
 

 

25.01.2016 in Ortsverein

Olaf Ernst wird für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt

 

Innenminister Reinhold Gall ehrt Olaf Ernst für seine 25jährige Mitgliedschaft

Im Rahmen seiner 50 jährigen Jubiläumsfeier ehrte der SPD Ortsverein Epfenbach Olaf Ernst für seine 25 jährige Mitgliedschaft. Beate Metzler-Klenk, seine ehemalige Fraktionskollegin, freute es sehr, die Laudatio halten zu dürfen.

Olaf Ernsts großes Vorbild war schon mit 14 Jahren Helmut Schmidt. Später beeindruckte ihn die Kandidatur von Johannes Rau als Bundeskanzler und deshalb trat Olaf  in die SPD ein.

Lange Jahre war er in der Vorstandschaft tätig. Erst führte er die Kasse, später übernahm er die Schriftführung. Von 1991 – 1994 war er das erste Mal im Gemeinderat, im Jahr 2008 wurde er Nachrücker von Erich Seel.  Olaf Ernst kam in einer sehr schwierigen Phase des Gemeinderates in das Epfenbacher Gremium. Gerade wenn die Emotionen hochkochten, war seine sachliche Art sehr gefragt, den Blutdruck so manches Gemeinderates wieder auf Normalwerte zu bringen. Seine Erfahrungen in seinem Beruf, vielleicht auch die Erfahrungen, die er als Jugendschöffe sammelte und sein kirchliches Engagement haben dem Epfenbacher Rat in dieser Zeit sehr geholfen, so Beate Metzler-Klenk. Sie dankte deshalb Olaf Ernst für seine Arbeit für die SPD Fraktion.

Innenminister, Reinhold Gall, Ehrengast der Epfenbacher Sozialdemokraten verlieh Olaf Ernst die Silberne Ehrennadel, der Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Thomas Funk dankte Olaf Ernst für sein Engagement und überreichte die Urkunde.

 

24.05.2016 14:56 Flüchtlingsunterkünfte:
 Für menschliche Lebensverhältnisse
Viele Menschen, die zu uns gekommen sind, haben im Krieg oder auf der Flucht starke Gewalt erfahren. Sie leben in den Flüchtlingsunterkünften oft auf engstem Raum – ohne Privatsphäre. Das will die SPD ändern – und für menschliche Wohn- und Lebensbedingungen in den Flüchtlingseinrichtungen sorgen. Bisher blockiert die Union. Der Widerstand der Union sei „in

24.05.2016 14:48 Info der Woche: Umstrittenes Pflanzengift Glyphosat
Gesundheit geht vor Milch, Getreide, Bier – das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat wird immer wieder in Lebensmitteln nachgewiesen. Alles ganz harmlos? Die Wissenschaft ist sich nicht einig. Deshalb: im Zweifel für unsere Gesundheit. Die SPD trägt eine erneute Zulassung von Glyphosat für den Einsatz auf unseren Felder und in unseren Gärten nicht mit. Denn … eine Studie

11.05.2016 12:16 Freies WLAN in Deutschland kommt!
Die Sprecher der Gruppe Netzpolitik in der SPD-Bundestagsfraktion Christian Flisek, Lars Klingbeil und Marcus Held konnten einen Durchbruch bei den Koalitionsgesprächen beim Thema freies WLAN melden. So hat sich die Fraktionen darauf geeinigt, dass es eine Änderung des Telemediengesetzes geben soll und die sogenannte Störerhaftung wegfallen soll. Den ganzen Beitrag können Sie hier lesen…

Ein Service von websozis.info