Kopfbild

SPD Epfenbach

18.06.2017 in Allgemein

SPD in der Region

 
Renate Weilmann liest im Hof in der Krone in Epfenbach

Die SPD in der Region ging am 17.06. neue Wege mit einer Autorenlesung.

Renate Weilmann, Künstlerin und Autorin aus Epfenbach las aus ihren Werken, Michael Schneider, Cellist aus Heidelberg rundete diesen Abend musikalisch ab.

Eine gelungene Veranstaltung. Vielen Dank für euer Kommen.

 

 

21.05.2017 in Ortsverein

SPD in der Region lädt ein

 
Renate Weilmann

Herzliche Einladung zur Autorenlesung:

5 7/8 Bücher, ein Cello und Skulpturen

Literatur und Kunst im Krone-Hof in Epfenbach

 

Am Samstag, den 17.06. um 19.00 Uhr geht die SPD in der Region neue Wege. Nach den Veranstaltungen in den letzten beiden Jahren mit hochkarätigem Podium, möchte die SPD in der Region nun zu einer Lesung mit der Epfenbacher Autorin, Renate Weilmann, einladen. Sie schreibt Romane, Lyrik, Shorties, Essays und Personenporträts und wohnt und arbeitet seit einiger Zeit in Epfenbach. Von sich selbst sagt sie: „Ich bin Autorin. Die Welt erzählt mir ihre Geschichten. Ich erzähle sie weiter.“ Unterwegs ist sie oft in Epfenbach, vielleicht ist sie dem einen oder der anderen auch schon begegnet mit ihrem auffälligen Hut, den sie als Markenzeichen trägt.

 

Neben ihren Büchern werden auch die Skulpturen der Autorin ausgestellt sein. Bildhauerisch hat sie sich auf Köpfe spezialisiert, die sie gerne auch mal unkonventionell gestaltet. Wir dürfen gespannt sein, auf eine vielseitige Künstlerin, die über Berwangen nach Epfenbach gekommen ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

06.05.2017 in Ortsverein

SPD in der Region lädt ein

 

Herzliche Einladung zur Veranstaltung

Zukunft der deutschen Außenpolitik“

Freitag, den 19. Mai, 19.30 Uhr

Grafeneckschule, Asbacher Str. 4, in Helmstadt-Bargen.

 

Viele Menschen haben das Gefühl, dass die Welt zunehmend aus den Fugen gerät: Präsidenten wie Trump, Erdogan und Putin kommen an die Macht oder bauen ihre Macht weiter aus. Europa atmet erleichtert auf, weil in Frankreich eine rechtsextreme Präsidentschaftskandidatin Le Pen im ersten Wahlgang „nur“ zweite wird. Immer wieder gibt es Terroranschläge und viele Kriege, wie etwa in Syrien, bleiben ungelöst.

Wie geht die deutsche Außenpolitik mit diesen Krisen um? Was ist deutsche Verantwortung und wie weit reicht diese? Wann stößt Diplomatie an ihre Grenzen und was ist in Situationen, in denen das passiert, die Alternative? Diese und weitere Fragen diskutiert der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci gemeinsam mit dem außenpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Niels Annen sowie Michael Hebeisen vom Heidelberger Institut für Internationale Konfliktforschung und Marie-Luise Thüne von der Hilfsorganisation „Luftfahrt

ohne Grenzen“ am Freitag, den 19. Mai, ab 19:30 Uhr in der Grafeneckschule (Asbacher Str. 4) in Helmstadt-Bargen.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Zukunftsentwürfe 2017“, in deren Rahmen Lars Castellucci mit verschiedenen Experten Zukunftsthemen diskutiert. Bei der nächsten Diskussionsrunde am 4. Juli in Sinsheim geht es um das Thema „Zukunft 2030 – Wie werden wir leben?“. Außerdem sind zwei zusätzliche Veranstaltungen zu den Themen „Rente“ und „Innere Sicherheit“ geplant. Weitere Details zu den Veranstaltungen gibt es unter www.lars-castellucci.de.

Es freuen sich auf eine gemeinsame Diskussion

 

Ihre SPD in der Region

Epfenbach-Helmstadt-Bargen-Flinsbach-Neidenstein

Neckarbischofsheim-Reichartshausen

Spechbach-Waibstadt

Ansprechpartner: Johannes Roß, Korneck 4, 74921 Helmstadt-Bargen, Telefon: 07263/9196919

 

18.03.2017 in Fraktion

Stellungnahme der SPD Fraktion zur Jahresrechnung 2015

 

Stellungnahme der SPD-Fraktion - Gemeinderat-Sitzung am 15. März 2017

Jahresrechnung 2015

Wir ziehen heute Bilanz für das Haushaltsjahr (Wirtschaftsjahr) 2015, das uns einen Rekordhaushalt beschert, wie es auch unsere Rechnungsamtsleiterin Frau Schmitt in ihrer Stellungnahme bezeichnet.

Rekordeinnahmen bei den Gewerbesteuereinnahmen in Höhe von fast 1.6 Mio. Euro.

Mehr als 797.000 Euro Mehr-Einnahmen als geplant, können wir hier verzeichnen.

So haben wir zusammen mit den höheren Einkommensteueranteilen und der Investionspauschale einen Haushaltsüberschuss von 1.46 Mio Euro erwirtschaften können.

Einen Haushaltsüberschuss, der uns allerdings in 2017 vor die Füße fällt. Allerdings nicht unerwartet!

 

Wir wissen, zwei Jahre später folgt die Rechnung auf den Fuß.

Unsere Rechnungsamtsleiterin hat immer wieder mahnend den Finger gehoben, wohl wissend, wir kleine Kommunen haben es hier immer mit einem schwierigen Sachverhalt zu tun.

 

 

 

 

 

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

11.10.2017 18:27 #SPDerneuern
Wir müssen uns neu aufstellen. Wir müssen uns erneuern. Dazu wollen unsere Mitglieder einbeziehen, damit wir gemeinsam unserer SPD zu neuer Stärke verhelfen. Für den Erneuerungsprozess wollen wir uns Zeit nehmen. Folgendes haben wir vor: In den kommenden Wochen führen wir acht regionale Dialogveranstaltungen in ganz Deutschland durch, zu denen wir alle Mitglieder einladen. Bei diesen acht

Ein Service von websozis.info